BUNTNAUND
   
  buntnaund
  Drachen - Galerie
 
Das Drachenhobby...

Das ganze nahm 1993 auf Fuerteventura seinen wundervollen Verlauf , als ich dort meinen ersten Lenkdrachen erwarb...
...es war natürlich ein Spanischer 2 - Leiner der Firma Eolo
und mir gelang es partout nicht , Ihn in der Luft zu halten, es ging
in diesem Urlaub sehr viel zu Bruch, sodass ich es gleich wieder satt hatte mit diesem Diablo...
Zuhause in Stuttgart erstmal einen Drachenladen besucht, war ich dann infiziert, da gab es eine Riesenauswahl an Drachen und so kam gleich mein zweiter hinzu, mit dem ich es dann schnell lernte, umzugehen...den Spanier repariert, konnte ich auch den schnell und ohne Spatenlandung bändigen...
So kam nach und nach ein neuer Drachen in meine Drachentasche, Tendenz : steigend

Ende der neunziger kamen dann auch Einleiner und Vierleiner und das Buggykiten hinzu, kurz gesagt das ganze Spektrum an Drachen um für jede Windstärke den richtigen "Lappen" samt Gefährt griffbereit zu haben.



So trifft man uns auf vielen Drachenfesten im Süddeutschen Raum und auf diversen Flugwiesen um Stuttgart herum an ,
wenn wir nicht gerade auf Fuerte (s.unten) oder am Nordseestrand im und am Wind hängen....



Ein Höhepunkt  in meiner Drachenlaufbahn war dieses Jahr (09) der Speedkitecontest in Münsterappel, wo ich doch glatt den zweiten Platz in der freien Klasse mit meinem Tauros von Space-kites belegte, mit 120 Km/h








...jetzt lassen wir aber Bilder für dieses bunte Hobby sprechen...





  • Centipede moderne Drachenkette ( Einleiner , oben 

  • gelb zu gelb, warum nicht...( Einleiner in Münsterappel )

  • Drachenfest Grabenstetten
  • Ein Rokkaku und meine Wenigkite
  • Drachenträumereien


Fledermäuse über Gerstetten



x Act und Minimaster std.

  • Kugelfisch
  • Mandalagewirr

  • kiten auf Fuerte 1

  • kiten auf Fuerte 2



Taurosieren auf Fuerte...




 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=